Bild: Holz+ und Technikmuseum Wettenberg-Wißmar.

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Wettenberg-Wißmar, Holz + Technikmuseum

Im Schacht 6, 35435 Wettenberg, Deutschland

In dem ehemaligen Sägewerk verbindet dieses außergewöhnliche Museum Technikgeschichte und Umweltbildung auf besondere Weise. Seit 2007 ist das Museum Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Hessen.

In google maps öffnen

Objektinformation

Zugänglichkeit

Thema: verarbIndustrieenergie

Funktion: Museum

Eigentümer - Träger: Freundeskreis Holz + Technik Museum Wettenberg e.V.

Eigentümer - Träger Webseite: http://www.holztechnikmuseum.de/

Nutzungszeit: seit 2003 als Museum

Zustand: sehr gut

Denkmalschutz: nein

Beschreibung:

Das Museum nahe des Wißmarer Sees präsentiert in zwei Gebäuden Geräte und Maschinen, die einst in dem hier ansässigen, 1999 stillgelegten Sägewerk- und Zimmereibetrieb eingesetzt wurden.

Mit dem Titel „Forst“ ist der erste Ausstellungsbereich überschrieben, in dem die Entwicklungsstadien heimischer Baumarten vom Samenkorn bis zur Holzernte vorgestellt werden. Außerdem kann sich hier der Besucher über die Geschichte der Forstwirtschaft und über die Arbeiten im Forst informieren. In einem interaktiven Bereich werden die Materialeigenschaften der einzelnen Holzarten erfahrbar gemacht.

Die nächsten Austellungseinheiten sind der Holzverarbeitung gewidmet. Hier kann eine große, mit Holz befeuerte Dampfmaschine (Baujahr 1937) besichtigt werden, die die Energie für das Sägegatter (Baujahr 1959) in der Abteilung „Sägerei und Zimmerei“ liefert. An dem Sägegatter werden große Baumstämme zu Bohlen zersägt, weitere Geräte und Maschinen veranschaulichen den Ablauf in einem Sägewerk der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zudem wird hier die Wartung der Geräte, wie das Schärfen von Sägeblättern, in einer Werkstatt anschaulich erklärt.

Ein weiterer Bereich ist den holzbearbeitenden Handwerken gewidmet. Werkstatteinrichtungen mit Geräten und Erzeugnissen geben Einblicke in die Arbeitswelt der Zimmerer, Tischler und Schreiner. Wandtafeln und Modelle erläutern die historische Entwicklung der holzver- und holzbearbeitenden Techniken. Im Ausstellungsabschnitt über Energie werden Themen wie „Holz als Energieträger“ (Holz als Ausgangsmaterial von fossilen Brennstoffen), „Ökosystem Baum“ sowie „Erneuerbare Energieträger“ erläutert.

Dreimal jährlich finden Dampf- und Gattertage statt. 2007 wurde das Museum durch das Hessische Kultusministerium zum Regionalen Umweltbildungszentrum (RUZ) ernannt. Es gehört damit in die Reihe der insgesamt 10 RUZ des Landes Hessen. (Text: Holz + Technik Museum/Museen in Hessen)