Lokschuppen des Bahnbetriebswerks Marburg. Bild: Otto Volk.

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa mit der Dampflok 58 311 über Marburg, Gießen und Friedberg nach Aschaffenburg und zurück

Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

In google maps öffnen

Eventinformationen

Startzeit:
27.11.2021 06:50

Endzeit:
27.11.2021 22:30

Eintrittspreis:
Ab 59 €

Veranstalter:
Eisenbahnfreunde Treysa e.V.

Adresse:
Lokschuppen-Treysa, Bahnhofstraße, Schwalmstadt, Deutschland

Beschreibung:

Der Sonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. (EFT) fährt mit der Dampflok 58 311 von Treysa ab 06:50 Uhr, Rückkehr um 22:30 Uhr über

  • Neustadt
  • Stadtallendorf
  • Kirchhain
  • Marburg (Lahn)
  • Niederwalgern
  • Gießen
  • Butzbach und
  • Friedberg (Hessen) nach Aschaffenburg (Ankunft: 12:30 Uhr, Abfahrt 17:30 Uhr)

Nach der Ankunft sind in Aschaffenburg etwa fünf Stunden Zeit, um den Weihnachtsmarkt zu besuchen oder die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor die Rückfahrt beginnt Der Fußweg zum Weihnachtsmarkt beträgt etwa 800 m. Die Rückfahrt mit dem Dampfzug erfolgt wieder auf der gleichen Strecke wie die Hinfahrt.

Neben den EFT-eigenen Wagen sind bei dieser Fahrt auch ein paar historische Eilzugwagen aus den 30er Jahren dabei.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Fahrt gültigen Corona-Schutzbestimmungen.

Weitere Infornationen und Tickets über https://www.eftreysa.de/veranstaltungen/aschaffenburg-2021/