Erzwäsche im westlichen Vogelsberg. Foto: Kulturring Weickartshain e. V.

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

GEFÜHRTE WANDERUNG: Eisenerz im westlichen Vogelsberg – die Geschichte des regionalen Bergbaus und der gesellschaftlichen Bedingungen der Bergleute (Tage der Industriekultur 2021)

Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

In google maps öffnen

Eventinformationen

Startzeit:
03.07.2021 14:00

Endzeit:
03.07.2021 18:00

Eintrittspreis:
Gerne eine Spende zur Unterhaltung der Wanderwege.

Veranstalter:
Kulturring Weickartshain e. V. (Projektgruppe Erzweg, 06400 7696, hartmann.karl-heinz@gmx.de )

Adresse:
Grillhütte Grünberg-Weickartshain (Grube Deutschland)

Beschreibung:

Wie entwickelte sich der Eisenerzbergbau im westlichen Vogelsberg und welche Auswirkungen hatte gegen Ende des 19. Jahrhunderts der industrielle Bergbau auf die Arbeits- und Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung? Diese Fragen werden unter anderem bei der geführten Wanderung von Karl Heinz Hartmann und Peter Hess auf dem Erzweg Süd thematisiert.

Aufgesucht werden auf dem Rundweg Stätten des Abbaus und der Aufbereitung von Eisenerz. Auf Informationstafeln werden anhand historischer Fotografien und kurzer Beschreibungen die Techniken des Abbaus, des Transports und der Aufbereitung des Roherzes erläutert.

Sonstiges:

Treffpunkt: Parkplatz bei der Grube Deutschland (Beschilderung Grillhütte folgen) südlich von Grünberg-Weickartshain
Anmeldung: Mit Name, Adresse, Telefon und E-Mail bei: hartmann.karl-heinz@gmx.de. Max. 15 Personen können teilnehmen.
Hygienmaßnahmen: Einhalten der Corona-Schutzbestimmungen

Die ca. 14 km lange Route, die bei Bedarf aber auch abgekürzt werden kann, ist leicht zu begehen, dennoch sind feste Schuhe und zweckmäßige Kleidung erforderlich, da die Wege meist naturbelassen sind.
Zudem ist Rucksackverpflegung zu empfehlen, da vier Stunden Zeit einzuplanen sind und eine Pause vorgesehen ist.