Was bedeutet dieser riesige Nagel an einer alten Industriehalle in Solms? Foto: Industrie- und Heimatmuseum Solms

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

AUSSTELLUNG: Zeitreise durch die Solmser Industriekultur (Tage der Industriekultur 2021)

Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

In google maps öffnen

Eventinformationen

Startzeit:
03.07.2021 16:00

Endzeit:
03.07.2021 19:00

Eintrittspreis:
-

Veranstalter:
Industrie- und Heimatmuseum Solms (industrie-und-heimatmuseum-solms@gmx.de)

Adresse:
Industrie- und Heimatmuseum Solms, Bahnhofsallee 26a, Solms, Deutschland

Beschreibung:

In Solms kann wieder Museumsluft geschnuppert werden! Der Arbeitskreis des Industrie- und Heimatmuseums Solms freut sich sehr, dass die erste Öffnung im Jahr 2021 im Rahmen der Tage der Industriekultur Mittelhessen stattfindet. Wir sind sehr stolz darauf, dass das Solmser Industriemuseum Teil dieser großartigen Initiative ist. Seit kurzem verweist auch eine Infotafel vor dem Museum auf die Industriekultur Mittelhessen, mit vielen Zeugnissen der heimischen Industrie.
Wenn Sie in Burgsolms zum Bahnhof möchten, können Sie den riesigen Nagel, der an einer alten Industriehalle liegt, nicht übersehen. Möchten Sie wissen, was dieser Nagel bedeutet? Finden Sie es heraus (und noch viel mehr) und besuchen uns!

Die Industriehalle lädt zu einer Zeitreise durch die Solmser und mittelhessische Industriegeschichte ein. Entdecken Sie unsere Dauerausstellung, die Interessantes, Abwechslungsreiches und Spannendes für alle Generationen bietet. Das Museum befindet sich in den geschichtsträchtigen Shed-Hallen der 1898 errichteten Landmaschinenfabrik Heinrich Hollmann & Co.
Wer diese Hallen betritt ist meist überrascht. Große Maschinen stehen dort und es riecht nach Schmieröl, Holzkohle und Arbeit. Dieser erste Eindruck trügt nicht, denn viele der Maschinen laufen tatsächlich und produzieren z. B. Nägel unterschiedlicher Größe – und die Besucher stehen dicht dabei, können die Herstellung verfolgen und die Arbeitsbedingungen der Industriearbeiter um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert nachvollziehen.
Verschaffen Sie sich in den Einzelausstellungen selbst einen Überblick über die Industriegeschichte unserer Region:
  • • „Energiemaschinen“
  • • „Die Oberndorfer Hütte“
  • • „Erinnerung an die ehemalige Firma Kling“
  • • „Industriemaschinen“
  • • „Zulieferwerkstatt für die heimische Industrie Schmiede und Transmission (in Betrieb)“
  • • „Ledertreibriemenstreckmaschine (in Betrieb)“
  • • „Vom Erz zum Eisen“

Sonstiges:

Anmeldung: Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Besucheranzahl, die gleichzeitig die Industriehalle besuchen, ist auf 25 Personen begrenzt. Die Registrierung der Besucher erfolgt über ein Formular vor Ort oder die Luca App.
Hygienemaßnahmen: Einhalten der Corona-Schutzbestimmungen
Barrierefrei: ja
Familien geeignet: ja
Anreise: Das Industrie- und Heimatmuseum Solms in der Bahnhofsallee 26a ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der Bahnhof und eine Bushaltestelle befinden sich direkt am Museum.